top of page

Vergangene Happenings

Die Aussenseiterbande

Die Ausstellung „Die Aussenseiterbande“ umfasst künstlerische Positionen, deren gedankliche Ressourcen nicht unbedingt aus der Bildenden Kunst stammen: Queerness und topografische Bipolarität, Konfrontation mit Staatsgewalt, ein unerfülltes Dasein als Social Media Star oder Realitätsverlust in einem digitalen Metaversum.

Felix Burger stellt eine Ausstellung mit international agierenden und Münchner Künstler*innen zusammen, und bittet sie, ihre Wünsche, Ängste und unerfüllten Träume in den Galerieräumen zu artikulieren.

„Für Aussenseiterbande bediene ich mich keinem konzeptionellen-kuratorischen Überbau, sondern nehme mir, was mir gefällt. Das beginnt beim Titel - geklaut bei Jean-Luc Godard - und zieht sich durch mein Künstler*innen Set-up. Es sind Personen, die mich schon lange begleiten, mit denen ich selbst studiert habe, die ich aus meiner Zeit im Rheinland oder in den Niederlanden kenne oder die ich später als Künstlerischer Mitarbeiter und Professor betreuen durfte. Ich finde den Arbeitsansatz aller Ausstellenden beeindruckend, weil er authentisch, sperrig und eigenartig ist. Es sind reale Personen, die sich für reale Dinge faszinieren und diese mit Inbrunst artifiziell verwursten.“ - Felix Burger

Künstler*innen:

Mehraneh Atashi

Nicklas Hoffmann

Luca Hien 

Domino Pyttel 

Otakar Skala 

Joscha Steffens

Kuration: Felix Burger

Galerie der Künstler, BBK München

Blaue Nacht 2023

Im Rahmen der Blauen Nacht 2023 hat Otakar Skala im Alten Rathaus die multimediale, performative Installation HAUS OF SKALA präsentiert.

Absolvent:innenausstellung 2022

Im Rahmen der Absolvent:innenausstellung an der Akademie der Bildenden Künste wurde die multimediale performative Installation Haus of Skala mit dem Absolvent:innenpreis ausgezeichnet.

Shift walls Residency

Im Rahmen der Shift Walls 2022 wurden 8 Künstler*innen für eine Residency im Kunsthaus eingeladen. Haus of Skala wurde in einem Raum präsentiert mit einer installation und einer Performance - Art 4 Pay. 

Jahresausstellung 2022

Im Rahmen der Jahresausstellung an der Akademie der Bildenden Künste wurde die multimediale Installation Haus of Skala mit dem Akademiepreis ausgezeichnet.